Aus dem Leben gegriffen

Busfahrt

Wer mit dem Bus fährt soll ja auch ein bischen zur Umwelt beitragen, da mehrere Menschen aufeinmal transportiert werden und nicht jeder mit seinem Auto abgase in die Luft bläst.

Aber ich wolte mal von meiner ersten Busfahrt seit langem erzählen...

Wie als ob man in ein Geeschäft geht und Guten Tag mit einem leichten lächen sagt tat ich dies auch beim Busfahrer, doch er reagierte als ob ich ein Ausserirdischer wäre und antwortete nicht sondern sagte mir, dass ich weitergehen solle.

Am liebsten wäre ich ausgestiegen doch in seiner eile fuhr er auch schon los, "mach ich das beste draus" und setzte mich hin .

Ziemlich voll war es schon, doch da gab es ein problem... keiner redete bis auf einige Jugendliche die hinten gesitzt haben, alle anderen schauten einfach nur um sich her und hofften das sie keine Blickkontakt miteinander aufnahmen
-> könnte ja peinlich werden.

Mein versuch mit einer älteren Dame zu reden scheiterte, sie schrie schon fasst was ich von ihr wolle, eigentlich nur reden.

Die Jugendichen lachten und ein bischen peinlich war es mir dann schon, so wie wahrscheinlich jeder hier in diesem Bus habe ich die erfarung gemacht, dass es peinlich sein kann einfach mal ein gespräch anzufagen, weil man ja ausgelacht werden könnte und deshalb redete wahrscheinlich auch keiner.

Ich musste dann auch aussteigen und kaufte mir ein eis, und zwar von dem Geld das der Busfahrer in der eile vergessen hatte einzusammeln.

7.3.07 17:57, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung